Ein 60-jähriger Steirer ist in der Nacht auf Mittwoch in einem der sogenannten Hammer-Teiche in den Haslacher-Auen im Bezirk Leibnitz ertrunken. Er war am Abend von einer Männer-Runde verschwunden und nicht mehr aufgetaucht. Gegen 23.00 Uhr alarmierten seine Freunde die Einsatzkräfte. Taucher fanden den Leichnam des Mannes kurz nach Mitternacht rund sechs Meter vom Ufer entfernt in rund zwei Metern Tiefe. Eine Obduktion wurde laut Landespolizeidirektion Steiermark angeordnet.