Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat den Opfern der schweren Unwetter in Südfrankreich die Unterstützung des Staates zugesagt. „Ein Sturm von beispiellosem Ausmaß hat viele Ihrer Dörfer verwüstet und Leben gekostet“, schrieb Macron auf Facebook. Der Staat werde auch in der Wiederaufbauphase voll und ganz mobilisiert sein. „Ich verpflichte mich dazu.“ Viele Menschen würden noch immer vermisst.